Besucherinformation

Deutschlands führende Messe rund um die Themen Existenzgründung und Unternehmertum findet am 29. und 30. Oktober 2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr in der ARENA Berlin (Treptow) statt.

Aktuelle Informationen zu den Einschränkungen wegen Corona:
Die Vorgaben und Rahmenbedingungen nach der vom Berliner Senat beschlossenen SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung werden wir beachten und die in der jeweils gültigen Fassung geltenden Regelungen umsetzen. Die aktuellen Regelungen finden Sie hier.

Aussteller und Berater  2020

Diese Aussteller und Berater konntest du zur deGUT 2020 persönlich in der ARENA Berlin treffen:

Links für Gründer

Allgemeines

www.existenzgruender.de
Existenzgründungsportal des
Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

www.freie-berufe.de
Bundesverband der Freien Berufe

www.dihk.de
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK)

www.arbeitsagentur.de
Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit

www.exist.de
Existenzgründungen aus der Wissenschaft

www.gruendungsnetz.brandenburg.de
Netzwerk für mehr Selbstständigkeit in Brandenburg
mit Gründerberatung und -unterstützung

www.gruenden-in-berlin.de
Informations- und Beratungsangebot für alle Phasen
der Existenzgründung bis hin zur Existenzfestigung

www.b-p-w.de
Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg
für Unternehmensgründer und -gründerinnen

www.rkw-kompetenzzentrum.de
Praxisnahe Empfehlungen für mittelständische
Unternehmen mit Schwerpunkt „Gründung“

www.franchiseverband.com
Wissenswertes rund ums Franchising / Gründungsperspektiven finden

www.franchisedirekt.com
Netzwerk für Franchise-Geber mit Informationen
rund um die Themen Franchising und Existenzgründung

www.Selbststaendigkeit.de
News aus der Gründer- und Unternehmerszene mit Beraternetzwerk

www.myhandicap.de
Gemeinnützige Stiftung zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderung und Mobilitätsbeeinträchtigung durch Informationen und Beratung

www.existenzgruender-jungunternehmer.de
Ratgeberportal für Existenzgründer und Jungunternehmer

Brancheninformation

www.bvdw.org
Bundesverband Digitale Wirtschaft

www.zdh.de
Zentralverband des Deutschen Handwerks

www.destatis.de
Statistisches Bundesamt Deutschland,
statistisches Material zu verschiedenen Branchen

www.ifhkoeln.de
Institut für Handelsforschung an der Universität zu Köln
mit Markt- und Unternehmensanalysen

www.markenverband.de
Der Markenverband e.V. informiert z.B. über Markenrecht oder Markenführung

www.bdu.de
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU)

http://www.beraterverband.de
Beraterverband für über 100 Berufe

Förderung / Finanzierung

www.ibb.de
Investitionsbank Berlin (IBB), Förderbank des Landes Berlin

www.ilb.de
Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB),
zentrales Förderinstitut des Landes Brandenburg

www.gruenderkredit.kfw.de
Förderprogramme der KfW Bankengruppe

www.foerderdatenbank.de
Förderdatenbank des
Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

www.exchangeba.com
Venture Capital-Marktplatz für Business Angels,
Investoren und kapitalsuchende Unternehmen im deutschsprachigen Raum

www.bafa.de/invest
INVEST – Zuschuss für Wagniskapital
Unterstützung für Start ups bei der Suche nach Kapitalgebern,
die Wagniskapital zur Verfügung stellen
 
www.bafa.de/miu
Messeprogramm junge und innovative Unternehmen
Förderung für junge innovative Unternehmen bei der Vermarktung
ihrer Leistungen auf internationalen Leitmessen

Recht

www.gesetze-im-internet.de
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)
in Zusammenarbeit mit juris

www.bmjv.de
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)

Steuern

www.bundesfinanzministerium.de
Bundesministerium der Finanzen (BMF)

www.bstbk.de
Bundessteuerberaterkammer mit Steuerberatersuchdienst

www.dstv.de
Deutscher Steuerberaterverband e.V. (DStV)

Unternehmensnachfolge

www.nexxt-change.org
Unternehmensnachfolgebörse mit Such- und Verkaufsangeboten

www.dub.de
DUB ist das Portal für Unternehmensverkauf und Franchise

Gründer/-innen im Netz

www.deutsche-startups.de
Neuigkeiten aus der heimischen Gründerszene

www.fuer-gruender.de
Portal rund um die Themen Existenzgründung und Selbstständigkeit in Deutschland

www.gruenderkueche.de
Infos zu Marketing, Recht, Steuern und Finanzen

www.gruenderszene.de
Onlinemagazin für die Startup-Szene und die digitale Wirtschaft in Deutschland

www.gruender.de
Onlinemagazin für Start-ups, Unternehmer, KMU und Selbstständige

Gründerinnen

www.gruenderinnenagentur.de
Bundesweite Gründerinnenagentur

www.vdu.de
Der Verband deutscher Unternehmerinnen setzt sich für mehr weibliches Unternehmertum, mehr Frauen in Führungspositionen und bessere Bedingungen für Frauen in der Wirtschaft ein.

Mit Migrationshintergrund

www.existenzgruender.de
Portal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) – auch in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Türkisch

www.integration-in-deutschland.de
Integrationsportal des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Schüler/-innen

www.unternehmergeist-macht-schule.de
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den Auftrag angenommen, Unternehmergeist in die Schulen zu bringen. Das kostenfreie Portal wurde ins Leben gerufen, um Wirtschaftskompetenz bereits in der Schule zu fördern.

Teilnehmerstimmen

„Selten war es so wichtig wie vor dem Hintergrund der aktuellen Krise, dass die gesamte Unterstützungslandschaft in der Region an einem Ort und zu einem Zeitpunkt bereit steht und aufzeigt, wie Gründerinnen und Gründern ebenso wie jungen und auch etablierten Unternehmen bei ihren vielfältigen Fragen geholfen werden kann. Mit finanziellen Hilfen haben wir in Berlin gemeinsam mit dem Bund schnell reagiert und rund 360.000 Arbeitsplätze in Berlin gestützt. Und auch unsere Unterstützungsangebote für Gründerinnen und Gründer haben wir weiter ausgebaut: sowohl die Startup-Stipendien als auch das Programm GründungsBONUS wurden noch einmal deutlich aufgestockt. Es freut mich, dass trotz der schwierigen Rahmenbedingungen unvermindert Gründerinnen und Gründer ihren Traum von der Umsetzung der eigenen Geschäftsidee fortführen. Ihr Mut und ihr Engagement wurde auch im Krisenjahr 2020 mit der deGUT live und vor Ort gestützt.“
Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe des Landes Berlin

„Ich freue mich, dass die deGUT trotz der Corona-bedingt schwierigen Rahmenbedingungen stattfinden kann. Mein Dank gilt all denjenigen, die dies mit einem ausgefeilten Hygienekonzept und durchdachten Maßnahmen zur Sicherheit aller Beteiligten möglich machen. Die deGUT bietet an zwei Tagen als eine der größten Messen ihrer Art in Deutschland geballte Informationen über Finanzierung, Marketing, Verkauf, Recht oder Personal – also alles, was Existenzgründerinnen und -gründer sowie Unternehmensnachfolgerinnen und -nachfolger für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit oder zur Weiterentwicklung ihres Unternehmens wissen müssen. Je besser informiert sie den Schritt in die Selbstständigkeit gehen, umso höher sind ihre Erfolgschancen im Wettbewerb. Und das ist es doch, worauf es ankommt: Dass die Gründerinnen und Gründer von heute diejenigen sind, die morgen für zukunftsfähige Arbeitsplätze sorgen und unsere Wirtschaft voranbringen. Ein Besuch der deGUT sollte daher für Gründungswillige ein ,Muss‘ sein.“
Jörg Steinbach, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg

„Ich habe lange überlegt, ob ich kommen soll. Wie gut, dass ich mich nicht von Corona, BVG-Streik und Verkehrschaos habe abhalten lassen. Es war ein sehr inspirierender Tag und ich habe nun wirklich alle Informationen, die ich für meine Gründung brauche. Und richtig Lust darauf!“
Besucherin

„Auf der deGUT kommt man sehr schnell miteinander ins Gespräch und das hat auch in diesem Jahr gut funktioniert. Die virtuellen Beratungen wurden sehr gut angenommen und auch die Vorträge, die online gestreamt wurden, hatten großen Zulauf.“
Amelie Majewski, familie redlich (beauftragte Kommunikationsagentur für das BMWi)

„Seit Jahren ist die deGUT die Top-Plattform für Start-ups und Existenzgründerinnen und -gründer in Deutschland. Für die IBB als Gründerbank stellt die Messe ein exzellentes Forum dar, um mit Gründungsinteressierten ins Gespräch zu kommen und ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Finanzierung für ihre jeweiligen Vorhaben vorzustellen. Gerade weil die Zeiten aufgrund der Corona-Pandemie auch für Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmen im Moment schwierig sind, freue ich mich besonders, dass es gelungen ist, die diesjährige deGUT nicht rein virtuell, sondern als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Das nun realisierte Konzept ermöglicht wie in den Vorjahren die so wichtige persönliche Begegnung zwischen Unternehmen, Start-ups und Finanzierern. Ich bin überzeugt, dass die Veranstaltung gerade deshalb wieder ein Erfolg für alle Beteiligten sein wird.“
Dr. Jürgen Allerkamp, Vorsitzender des Vorstands der Investitionsbank Berlin

„Menschen mit guten Ideen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu begleiten, ist als Brandenburger Förderbank unser tägliches Geschäft. In diesem Jahr mussten wir bislang aber eher den Schaden abmildern, den die Corona-Pandemie für unsere Bestandsunternehmen bedeutete. Rund 550 Millionen Euro haben wir so an knapp 63.000 Unternehmen ausgezahlt. Ich habe größten Respekt vor den Menschen, die sich auch in diesen wirtschaftlich besonderen Zeiten an die eigene Unternehmensgründung heranwagen. Daher sind wir sehr froh, diese Menschen auch 2020 wieder mit der größten deutschen Gründer- und Unternehmermesse zusätzlich unterstützen zu können. Denn Fördermittel sind nur die eine Seite der Medaille, zielgerichtetes Coaching und Networking sind für den erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit genauso wichtig. Und hier bietet die deGUT eine deutschlandweit einmalige Kombination an.“
Tillmann Stenger, Vorsitzender des Vorstandes der Investitionsbank des Landes Brandenburg

„Ein großes Lob an das Engagement des Messeteams in diesen besonderen Zeiten.“
Peter Thiele, Berliner Beratungsdienst e. V., Wirtschaftssenioren für Berlin-Brandenburg

„Alle, die an unserem Stand waren, hatten konkrete Fragen und Vorstellungen. Es war eine große Bandbreite an Vorhaben, von der klassischen Gastronomie bis hin zu Technologiegründungen. Und es gab einen Vorteil für beide Seiten: Wir hatten mehr Zeit, auch für längere Gespräche.“
Raphael Kube, Investitionsbank Berlin

„Wir waren positiv überrascht von der Anzahl der Besucher. Unsere Gesprächspartnerinnen und -partner waren oft noch in der Frühphase ihrer Gründung und da konnten wir ihnen sehr viel Input für die in Frage kommenden Hilfen geben.“
Melina Hanisch, Industrie- und Handelskammer Berlin

„In unseren Gesprächen gab es zahlreiche Quereinsteiger mit sehr interessanten Ideen. Beispielsweise konnten wir zum Thema „Businessplan“ beraten. Schön ist eben auch, dass wir bei Bedarf auf die Partner und Kollegen der Landesbank Brandenburg (ILB) oder das Wirtschaftsministerium Brandenburg (MWAE) und auch der Handwerkskammer Berlin verweisen konnten, die vor Ort ebenfalls interessierten Existenzgründer*innen beratend zur Seite standen.“
Johanna-Magdalena Kruse, Handwerkskammer Potsdam

„Großartig! Tolle Vorbereitung – das begann schon mit dem digitalen Kick-off und hat sich auf der Messe fortgesetzt. Wir hatten sehr viele gute Gespräche und jede Menge Spaß, wir kommen wieder!“
Jürgen und Marco La-Greca, MIU24®KG

„Ich finde es wichtig, auch in schwierigen Zeiten als direkte Ansprechpartnerin für Gründerinnen und Gründer da zu sein. Mit der Messe wurde ein Zeichen gesetzt, dass dies auch unter schwierigen Rahmenbedingungen möglich ist.“
Annett Friedrich, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

„Hier gibt es ein großes Portfolio an Ansprechpartnern und -partnerinnen und dazu Seminare, also eigentlich alles, was man zum Gründen braucht. Wir können Unternehmen jeder Größe bei der Konzeption und der Einrichtung ihrer Geschäftsräume helfen und sind daher sehr gern auf der Messe dabei, um unseren Service weiter bekannt zu machen.“
Manuel Matthes und Nadja Wöhner
IKEA für Unternehmen Berlin

„Die deGUT macht aus, dass hier alle Institutionen vertreten sind, die etwas mit der Förderung von Gründungen oder Unternehmensnachfolgen zu tun haben. Die Besucherzahl war in diesem Jahr natürlich geringer, aber die Fragen sehr konkret und die Gründungen schon sehr weit fortgeschritten.“
Jasmin Weber, Berliner Volksbank

„Hut ab, wer jetzt eine Messe veranstaltet. Es war unglaublich vorbildlich umgesetzt, alle haben sich streng an die Regeln gehalten und ich habe mich immer sicher gefühlt.“
Besucher

„Für manche ist jetzt sogar eine gute Zeit, um die eigenen Ideen endlich umzusetzen, für sie hatte die Pandemie also auch einen positiven Effekt. Und diesen Frauen konnten wir gute Impulse mitgeben.“
Jenny Xavier, ISI Initiative Selbständiger Immigrantinnen e. V.

„Als Business Angel fühle ich mich jedes Jahr als Schatzsucher, der aus einer Anzahl von mehr als 50 Start-ups die fünf aussichtsreichsten Projekte identifiziert, die sich dann auf der deGUT präsentieren. Ein echter Härtetest für die Teams, die auf einer lauten Messe, mit stets wechselnden Interessent*innen ihr Projekt so präsentieren, dass sie die Juror*innen und Zuschauer*innen begeistern und überzeugen. Jedes Jahr erlebe ich so inspirierte Unternehmer*innen und Teams mit erfolgversprechenden Ideen, bei denen es sich lohnt, sie als Business Angel zu begleiten und in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Ich freue mich auf die nächste Runde auf der deGUT.“
Wolf Kempert, Vorstandsmitglied des BACB e. V.

„Es war wirklich gut, dass ich hier andere junge Unternehmer*innen getroffen habe, die in einer ähnlichen Situation sind wie ich. Wir müssen uns alle etwas umorientieren und haben festgestellt, dass es viele spannende Wege gibt, die wir gehen können. Ganz nebenbei konnte ich mein Netzwerk erweitern.“
Besucher

„Wer unter diesen Umständen bereit war, die Messe zu besuchen, hatte eine sehr hohe Motivation und das haben wir auch in unseren Gesprächen gemerkt. Die Gründungsvorhaben waren bereits sehr konkret. Jetzt zu gründen bietet auch viele Vorteile, denn es gibt corona-bedingte Hilfen, auf die wir hinweisen konnten. Bemerkenswert hoch war auch der Anteil an Gründerinnen.“
Tilo Hönisch, Investitionsbank des Landes Brandenburg

„Ich komme jedes Jahr zur deGUT, weil ich in den Seminaren immer etwas dazulerne.“
Besucher

„Eine analoge Messe in diesen Zeiten? Ich war skeptisch. Aber es hat sich herausgestellt, dass es möglich ist – mit guter Vorbereitung, Disziplin und geschultem Personal vor Ort. Die deGUT hat bewiesen, dass es geht.“
Besucherin

„Die Keynote von Christian Kroll war klasse und ich freue mich sehr, dass er sich direkt bereit erklärt hat, mir bei meiner eigenen Gründung ein wenig zu helfen. Ohne die deGUT hätte ich diesen Kontakt nie erhalten.“
Besucher

„Dass eine Unternehmensübernahme gerade in Pandemie-Zeiten eine krisensichere Gründungsoption sein kann, war mir vor meinem Besuch des Nachfolgeforums nicht klar. Damit werde ich mich näher beschäftigen und wer weiß, vielleicht bin ich ja im nächsten Jahr als Nachfolger auf der Bühne!“
Besucherin

„Gründer haben hier ein geballtes Angebot, das ist ein großer Vorteil der Messe. Wir können durch unsere Kompetenz den Start-up-Prozess gut begleiten.“
Sebastian Kell, Knappworst & Partner Steuerberatungsgesellschaft

„Wir wissen, wie wichtig Gründerinnen und Gründer für den Standort Deutschland sind. Sie entwickeln die Ideen, aus denen später innovative Technologien, effiziente Services und neue Marken entstehen. Auch Wall hat einst klein angefangen und Innovationen hervorgebracht, die noch heute Standard in der Branche sind. Gleichwohl ist dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie wahrscheinlich eines der schwersten für junge Unternehmen und ihre Gründerinnen und Gründer. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind ungünstiger als in den Jahren zuvor. Deshalb ist es wichtiger denn je, über die Deutschen Gründer- und Unternehmertage im Austausch zu bleiben und Beratungsangebote wahrzunehmen.“
Frauke Bank, Leiterin Unternehmenskommunikation Wall GmbH


„Das Highlight der deGUT sind die zahlreichen Gründerinnen und Gründer selbst, die tatkräftig tolle, nachhaltige und innovative Ideen zu erfolgreichen Geschäftsmodellen entwickeln und damit die Wirtschaftslandschaft nachhaltig bereichern.“
Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe des Landes Berlin

„An zwei Tagen bietet die deGUT als eine der größten Messen ihrer Art in Deutschland geballte Informationen über Finanzierung, Marketing, Verkauf, Recht oder Personal – also alles, was Existenzgründerinnen und -gründer sowie Nachfolgerinnen und Nachfolger, die ein Unternehmen übernehmen wollen, für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit oder zur Weiterentwicklung ihres Unternehmens wissen müssen. Je besser informiert sie den Schritt in die Selbstständigkeit gehen, umso höher sind ihre Erfolgschancen im Wettbewerb. Und das ist es doch, worauf es ankommt: Dass die Gründerinnen und Gründer von heute diejenigen sind, die morgen für zukunftsfähige Arbeitsplätze sorgen und unsere Wirtschaft voranbringen. Ein Besuch der deGUT sollte daher für Gründungswillige ein ,Muss‘ sein.“
Hendrik Fischer, Wirtschaftsstaatssekretär des Landes Brandenburg

„Alle, die ich hier getroffen habe, wissen wirklich genau, worüber sie reden, alle meine Fragen wurden ausführlich beantwortet. Besonders gut gefallen hat mir, dass mir jeweils weitere Stände oder Berater empfohlen wurden, die Zusammenarbeit unter den Ausstellern funktioniert super.“
Besucher

„Gründen ist bisher nur eine vage Idee für mich gewesen. Aber hier habe ich mit so vielen gesprochen, die schon selbstständig sind und das hat mir ganz viel Mut gemacht, es auch zu wagen.
Besucherin

„Sie haben eine tolle Geschäftsidee? Nichts, wie hin zur deGUT – Berater, Finanzierer, Netzwerker. Gründungsberatung in ihrer größten Vielfalt.“
Andreas Lehmann, IHK Potsdam

„Hier finden Sie alle Kompetenzen unter einem Dach. Im persönlichen Austausch beraten wir und geben Gründungsvorhaben neue Impulse damit sich diese optimal weiterentwickeln können.
Frank Wallraf, Handwerkskammer Berlin

„Ich bin seit einem halben Jahr selbstständig und habe nun gemerkt, dass ich noch ein bisschen Nachhilfe bei Themen wie Steuern und Finanzen brauche. Ich finde es klasse, dass ich hier ganz viele Informationen an einem Ort bekomme. Ich war bei mehreren Beratern und Ausstellern und bin nun viel besser aufgestellt.“
Besucherin

„I am here mostly for doing network. It’s nice to see the start-up scene in Berlin and it’s easy to get in contact. People are open here.“
Besucher

„Wir haben viele Fragen zu unserem Programm beantwortet und sehr gute Rückmeldungen dazu bekommen. Besuchern, die bereits gegründet haben und wissen, was sie brauchen, konnten wir die weiteren Aussteller empfehlen. Das Netzwerken untereinander ist auch eine schöne Möglichkeit für alle Akteure der Gründerszene in Berlin, hier sind wir alle zusammen an einem Ort.
Seher Gül, zgs consult GmbH – Coaching vor der Gründung

„Die deGUT entwickelt sich in ihrem Seminarangebot immer weiter und reagiert schnell auf aktuelle Trends – das überzeugt uns.“
Dr. Christian Segal, Berliner Sparkasse

„Die Unternehmensgeschichte von Wall ist ein Beleg dafür, dass sich der Einsatz für eigene Ziele und Projekte lohnt und man aus einer zunächst kleinen Idee Großes schaffen kann. Von Menschen mit Gründergeist profitiert nicht nur unsere Wirtschaft, sondern immer die gesamte Gesellschaft.
Frauke Bank, Leiterin Unternehmenskommunikation Wall GmbH

„Unsere Vorträge waren voll und unsere Experten haben in vielen individuellen Gesprächen praxisnahe Informationen gegeben. Niemand ist ohne Antwort nach Hause gegangen!“
Simon Beyme, Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg

„Es ist wichtig, dass es diese Messe gibt und ich empfehle sie auf jeden Fall weiter!
Besucher

„Für mich war es super, alle wichtigen Förderinstitute und Gründungsberatungen an einem Ort zu haben – so konnte ich in kürzester Zeit die richtige Förderung für mich finden.“
Besucherin

„Auf der deGUT treffen vielfältige Erfahrungen aufeinander! Zum Beispiel beim SpeedDating: Junge Unternehmen stellen hier ihre Geschäftsidee vor und das überzeugendste wird ein Jahr durch das Business Angels Netzwerk in Berlin-Brandenburg begleitet. Renommierte Business Angels unterstützen das Team in allen Phasen des Gründungs- und Wachstumsprozesses und insbesondere dann, wenn es mal eng wird. Ehemalige Teilnehmer bestätigen uns, wie wichtig die Zusammenarbeit war. Wir empfehlen deshalb jedem Gründer, sich zu bewerben.“
Thomas Dankwart, Business Angels Club Berlin-Brandenburg e.V.

„Die Bewerbung war nicht schwer und die Arena passt gut zum Thema Gründen. Sich hier beim SpeedDating vorzustellen, ist eine tolle Möglichkeit und in der vorgegebenen Zeit gut möglich. Auch wenn man kein Coaching gewinnt, das Netzwerk vergrößert sich!
Norman Walter, Teilnehmer SpeedDating

„Hier lerne ich Vorbilder kennen und kann von ihren Erfahrungen profitieren. Außerdem macht es Spaß, ihnen zuzuhören!“
Besucher

„Ich habe gekündigt und möchte selbstständig arbeiten. Dafür habe ich die Angebote der deGUT voll ausgenutzt und sehr viele Seminare besucht. So viel und so kompakt an zwei Tagen machen zu können, finde ich super!“
Besucherin

„Die deGUT hat unsere Erwartungen übertroffen. Als Repräsentanten der deGUT erhält man eine äußerst professionelle Betreuung durch das Team. Wir haben durch viele Berichterstattungen über die deGUT eine hohe Reichweite erzielen können. Auf der Messe ist uns eine gute Mischung aus lockerer Atmosphäre und seriöser Informationsvermittlung begegnet.“
deGUT-Repräsentanten Melanie und Benno Hübel, Sawade

„Die deGUT war wieder fantastisch. Im manchmal unüberschaubaren‚ Soziotop Gründerinnen und Gründer‘, das vor allem informell und digital vernetzt ist, tut ein jährliches Treffen sehr gut. Als Referent zum Thema Nachhaltigkeit und Management gebe ich seit 2012 mein Wissen auf der deGUT weiter – und bin nach jeder Messe selbst klüger und reicher an Kontakten und Erfahrungen.“
Oliver Schmidt, Hultgren Nachhaltigkeitsberatung UG

„Ob mit Anfang 20 oder mit Ende 40 – auf der deGUT findet jeder die Informationen und Menschen, die er zum Gründen braucht. Denn hier treffen ungewöhnliche Ideen auf Umsetzungsstrategien.“
Dr. Kerstin Gernig, Autorin und Beraterin auf der deGUT

„Ein tolles Publikum um zeigen zu können, wie kreativer Unternehmergeist bereits im geschützten Raum öffentlicher Schulen von jungen Menschen gelebt werden kann.“
Thomas Jandt, Medien & Büro Schüler-Aktiengesellschaft Lenné-Schule

Bleib auf dem Laufenden:

Facebook
Twitter
Instagram
Youtube
Xing
LinkedIn
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Veranstalter | Förderer | Partner

Veranstalter
Investitionsbank Berlin
Veranstalter
Investitionsbank des Landes Brandenburg
Förderer
Land Brandenburg
Förderer
Berlin
Förderer
Europäischer Sozialfond
Schirmherrschaft
BMWI
Premiumpartner
KFW
Premiumpartner
BPW
Messepartner
pcma – professional congress & marketing agency gmbh
Partner
Inforadio rbb
Partner
Märkische Allgemeine Zeitung
Partner
Tagesspiegel
Partner
handwerk magazin
Partner
StartingUp
Partner
Für-Gründer.de
Partner
Medianet Berlin Brandenburg
Partner
FRANCHISEconnect
Partner
UnternehmerEdition
Partner
VentureCapital
Partner
franchiseErfolge
Partner
DUB
Partner
Deutsche Startups
Partner
startup insider
Partner
Gründerfreunde
Partner
Gründerwoche
Partner
Verband deutscher Unternehmerinnen
Partner
enterability
Partner
Stiftung Entrepreneurship
Partner
startbase