Premiumpartner

Zentrales Anliegen der Politik des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ist es, das Fundament für wirtschaftlichen Wohlstand in Deutschland mit breiter Teilhabe aller Bürger sowie für ein modernes System der Wirtschaftsbeziehungen zu legen.

Für das BMWi stellt sich damit die ständige Aufgabe, die Bedingungen für wirtschaftliches Handeln auf der Basis von persönlicher und unternehmerischer Freiheit, Wettbewerb und Stabilität zu gestalten und zu verbessern. Dieser Aufgabe entsprechen gesetzgeberische, administrative und koordinierende Funktionen des Ministeriums z.B. in der Wettbewerbs-, und Europapolitik sowie in der Mittelstands-, Energie- oder Außenwirtschaftspolitik. Die an den Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft ausgerichtete Politik hat sich gerade in schwierigen Phasen der wirtschaftlichen Entwicklung bewährt. Mit einer zukunftsgerichteten Wirtschaftspolitik müssen dauerhafte Perspektiven für mehr Beschäftigung am Standort Deutschland gesichert werden.

Der Mittelstand ist das Herz der Sozialen Marktwirtschaft und der Motor für Wachstum und Beschäftigung in Deutschland. Es gehört deshalb zu den vordringlichsten Aufgaben der Mittelstandspolitik, die Rahmenbedingungen  so zu gestalten, dass kleine und mittlere Unternehmen ihr Entwicklungs- und Innovationspotenzial voll entfalten können und Impulse für eine hohe Gründungsdynamik gegeben werden. Denn Gründungen und junge Unternehmen stehen für die Schaffung von Neuem, für Kreativität, Kräfteentfaltung und unternehmerische Freiheit. Sie eröffnen leistungsbereiten und ideenreichen Menschen die Möglichkeit, eine selbständige Existenz aufzubauen. Gründungen haben deshalb für die Volkswirtschaft eine große Bedeutung:

Das BMWi fördert die Gründung von Unternehmen und damit die Kultur der Selbstständigkeit mit einer Vielzahl von Maßnahmen und für viele verschiedene Zielgruppen. Dazu gehören insbesondere Informationsangebote, Schulung, Beratung und Coaching sowie finanzielle Förderung.
www.bmwi.de

www.existenzgruender.de

www.unternehmergeist-macht-schule.de
www.gruenderwoche.de  
www.exist.de

 

 

Die KfW Bankengruppe pflegt seit vielen Jahren eine partnerschaftliche und engagierte Zusammenarbeit mit der deGUT. Die KfW Bankengruppe bündelt alle Angebote der KfW für Gründer, kleine und mittlere Unternehmen und fördert dadurch gewerbliche Investitionen über den gesamten Lebenszyklus eines Unternehmens. Bei der Förderung von deutschen Unternehmen im In- und Ausland nimmt die KfW Bankengruppe die Rolle einer Bank hinter Kreditinstituten und anderen Finanzintermediären ein, mit denen sie parnterschaftlich zusammenarbeitet. Ergänzend zur Investitionsfinanzierung bietet die KfW Bankengruppe entsprechende Information und Beratung an.

Mit dem im Rahmen der deGUT ausgeschriebenen KfW Award GründerChampions werden jährlich junge Selbstständige unterstützt, so dass sie bundesweit mehr öffentliche Aufmerksamkeit und Anerkennung erfahren.
www.kfw.de

 

 

Wall AG

Die Erfolgsgeschichte der Wall GmbH ist ein ermutigendes Beispiel für gelungene Unternehmensgründung in Deutschland. 1976 im badischen Ettlingen als Familienbetrieb gegründet, ist das Unternehmen heute einer der führenden Spezialisten für Außenwerbung und Stadtmöblierung in Europa. Wall gehört seit 2009 zur JCDecaux-Gruppe, dem Weltmarktführer für Außenwerbung und Stadtmöblierung, die ebenfalls als traditionelles Familienunternehmen 1964 von Jean-Claude Decaux gegründet wurde.



In rund 60 deutschen Großstädten, darunter alle Millionenstädte, erhöht das Berliner Unternehmen mit seinen hochwertigen und interaktiven Stadtmöbeln die Informations- und Lebensqualität im öffentlichen Raum. Das urbane Mobiliar – Bus- und Tramwartehallen, selbstreinigende, behindertengerechte City-Toiletten, Stadtinformationsanlagen oder Wegeleitsysteme – wird den Städten kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Refinanzierung der Investitionen erfolgt durch die Vermarktung der in die Stadtmöbel integrierten, hinterleuchteten Premium-Werbeflächen.



Das Unternehmen ist der einzige deutsche Außenwerber mit einem eigenen Produktionswerk. Im brandenburgischen Velten, vor den Toren Berlins, werden alle Produkte nach Entwürfen international renommierter Designer maßgefertigt. Für ihr stadtbildgerechtes Design und ihre perfekte Funktionalität erhielten die Stadtmöbel von Wall zahlreiche internationale Auszeichnungen. Werbungtreibenden bietet Wall das ganze Spektrum an analogen wie digitalen Außenwerbeformaten in leistungsstarken Werbenetzen an. Durch Innovationen im Bereich interaktiver Medien und digitaler Werbeformate setzt das Unternehmen zukunftsweisende Trends.
www.wall.de
 

 

 

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg

Erst ein tragfähiges Geschäftskonzept zeigt, wie gut eine Idee wirklich ist. Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg unterstützt Gründungswillige mit dem Ziel, Unternehmensgründungen zu initiieren, Wissen zu vermitteln und das Netzwerk zu erweitern. Das kostenlose und praxisorientierte Angebot bietet fachliche Unterstützung zu verschiedenen Thematiken und Beratungen, in denen individuelle Fragen besprochen werden. Geschäftskonzepte werden vertraulich von Experten auf Herz und Nieren geprüft. Auch das Knüpfen wertvoller Kontakte wird hier ermöglicht. Ein Rundum-Paket für den Start ins eigene Unternehmen.
www.b-p-w.de