Deutsche Gründer- und Unternehmertage 2014

 

 

 

 

Download der Dokumentation 2014
 

Mehr als 6.000 Besucher bei der 30. deGUT in Berlin

Zum 30. Jubiläum der deGUT können sich die Veranstalter über einen großen Erfolg freuen: 6.021 Teilnehmer kamen am Freitag und Samstag zu der Messe im ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof.

Die von der Investitionsbank Berlin (IBB) und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) veranstaltete deGUT ist die Leitmesse für Gründer und junges Unternehmertum in Deutschland. Mit ihren vielfältigen Kontaktmöglichkeiten zwischen Förderern, Mentoren und Gründungsinteressierten ist sie ein fester Termin für die Gründerszene in der Hauptstadtregion und darüber hinaus. Auch in diesem Jahr boten rund 130 Aussteller und Berater fundiertes Wissen und Beratung. Experten von Banken, Wirtschaftsverbänden, Kammern und anderen Institutionen informierten über Finanzierungsmodelle, Versicherungsfragen, Fördermittel und Themen wie Marketing, Verkauf, Recht und Personal sowie viele weitere Aspekte, die bei einer Unternehmensgründung wichtig sind.

Großen Zulauf hatten die kostenlosen Seminare und Workshops. Das Programm orientierte sich an den drei Phasen der Unternehmensentwicklung „Planen“, „Gründen“ und „Wachsen“: Die Themen reichten von der Entwicklung origineller Businessideen und tragfähiger Geschäftsmodelle über moderne Finanzierungs- und Organisationskonzepte wie Crowdinvesting oder Coworking bis hin zu neuen Marketinginstrumenten. Die sinnvolle Nutzung von sozialen Netzwerken und der Einsatz von Apps standen ebenfalls auf der Agenda. Weil die Gründerszene immer internationaler wird, hielt die deGUT in diesem Jahr auch englischsprachige Angebote bereit.

Auf der Messe fiel der Startschuss für das 20. Wettbewerbsjahr des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW). Die Auftaktveranstaltung des BPW 2015 eröffnete deGUT-Repräsentant Dr. Florian Langenscheidt als Key-Note-Speaker mit dem Vortrag „Vom Glück des Gründens“. Einblicke in ihre Gründungsgeschichte gewährten während beider Messetage außerdem deGUT-Repräsentantinnen und -Repräsentanten wie Nelly Kostadinova (Lingua-World), Ronny Bellovics (ART-EFX) sowie Regina Ziegler (Ziegler Film). Bei ihren Auftritten auf dem „Marktplatz“ der Messe gaben sie persönliche Tipps und beantworteten Fragen der Zuhörer.

Gefördert wird die deGUT von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg. Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel.
 
Die nächste deGUT findet am 9. und 10. Oktober 2015 im ehemaligen Flughafen Tempelhof statt.